Some sections may contain out of date information

We apologize for any inconvenience, we are working on updating the Help Center.

Hilfezentrum Community Guidelines

Community Guidelines


Die folgenden Richtlinien sind kein juristisches Dokument und die endgültige Auslegung liegt bei der Administration von pics.dizl.de; sie sollen Ihnen einen Einblick in unsere Richtlinien zur Moderation von Inhalten geben:


Die folgenden Arten von Inhalten werden aus der öffentlichen Zeitleiste entfernt:

  • Übermäßige Werbung
  • Ungekürzte News-Bots, die von Nachrichtenquellen Dritter posten
  • Ungekennzeichnete Nacktheit, Pornographie und sexuell eindeutige Inhalte, einschließlich künstlerischer Darstellungen
  • Ungezielte Zwickel und extrem zeichnerische Gewalt, einschließlich künstlerischer Darstellungen


Die folgenden Arten von Inhalten werden aus der öffentlichen Zeitleiste entfernt und können zur Aussetzung des Kontos und zum Widerruf des Zugangs zu dem Dienst führen:

  • Rassismus oder Verunglimpfung von Rassismus
  • Sexismus bzw. Verherrlichung des Sexismus
  • Diskriminierung des Geschlechts und der sexuellen Minderheiten oder deren Befürwortung
  • Xenophobischer und/oder gewalttätiger Nationalismus


Die folgenden Arten von Inhalten sind ausdrücklich verboten und führen zum Widerruf des Zugriffs auf den Dienst:

  • Sexuelle Darstellungen von Kindern
  • In Kanada, Deutschland und/oder Frankreich illegale Inhalte, wie z.B. Holocaustleugnung oder Nazi-Symbolik
  • Verhalten zur Förderung der Ideologie des Nationalsozialismus


Jegliches Verhalten, das darauf abzielt, andere Nutzer zu stalken oder zu belästigen oder andere Nutzer an der Nutzung des Dienstes zu hindern oder die Leistung des Dienstes zu verschlechtern oder andere Nutzer zu belästigen oder andere Nutzer zu einer der vorgenannten Handlungen anzustiften, ist ebenfalls unzulässig und wird bis hin zum Widerruf des Zugangs zum Dienst bestraft. Dies beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf, die folgenden Verhaltensweisen:

  • Die Fortsetzung einer Unterhaltung mit einem Nutzer, der ausdrücklich darum gebeten hat, diese Unterhaltung mit diesem Nutzer zu beenden, kann als Belästigung angesehen werden, unabhängig von den plattformspezifischen Datenschutzinstrumenten, die verwendet werden.
  • Das Aggregieren, Veröffentlichen und/oder Verbreiten von demographischen, persönlichen oder privaten Daten einer Person ohne ausdrückliche Genehmigung (informell als Doxing oder Drop Dox bezeichnet) kann als Belästigung angesehen werden.
  • Das Auffordern von Nutzern, einen anderen Nutzer zu einer fortgesetzten Interaktion oder Diskussion zu bewegen, nachdem ein Nutzer die Aufforderung zur Unterlassung der Interaktion mit diesem Nutzer gegeben hat (informell Brigading oder Dogpiling genannt), kann als Belästigung angesehen werden.


Ungeachtet dieser Bestimmungen behält sich die Verwaltung des Dienstes das Recht vor, die Zugangsberechtigungen eines Benutzers jederzeit und aus jedem Grund zu widerrufen, außer in den Fällen, in denen dies gesetzlich vorgeschrieben ist.


Ursprünglich angepasst an den Mastodon-Verhaltenskodex.


This document was last updated Jan 09, 2020.